Corona

Empfehlungen zum Tragen der Schutzmaske in der Praxis.

Corona

10. Mai 2022
201201_duc_corona-maskne_bild.png

CORONA / SCHUTZMASKEN

Aktuell informiert werden Sie über folgenden Link: CORONA

An seiner Sitzung vom 30. März 2022 hat der Bundesrat entschieden, die Covid-19-Verordnung besondere Lage aufzuheben. Es erfolgte eine Rückkehr in die normale Lage. Alle Corona-Schutzmassnahmen wurden somit per 1. April 2022 aufgehoben.   Die FMH gibt folgende Empfehlungen ab hinsichtlich des Tragens von Schutzmasken in Arztpraxen trotz der aufgehobenen Schutzmassnahmen aus folgenden Gründen:
In Arztpraxen finden sich gehäuft kranke und somit potenziell infektiöse Patientinnen und Patienten ein. Mit der Gesichtsmaske und weiteren Hygienemassnahmen kön­nen Krankheitsübertragungen auf andere Patientinnen und Patienten sowie auf das Praxispersonal minimiert werden. In Arztpraxen werden gehäuft Risikopersonen be­treut, die eine erhöhte Gefährdung zeigen für einen schweren Krankheitsverlauf. Diese gilt es zu schützen.
Deshalb empfehlen wir:
  • Alle Patientinnen und Patienten mit Symptomen einer Atemwegsinfektion (Schnupfen, Halsschmerzen, Husten, Fieber) sollen beim Besuch einer Arztpraxis weiterhin eine Maske tragen. Dies zum Schutz anderer Patientinnen und Patienten und des Personals. Ebenso sollten alle Personen, die in einer Praxis arbeiten, diese Empfehlung befolgen.
    Risikopatientinnen und -patienten wird das Tragen einer FFP2-Maske zum Selbst­schutz empfohlen. Das Praxispersonal sollte beim Kontakt mit Risikopatientinnen ebenfalls weiterhin eine Maske tragen.
  • Generell sollten sich in den Arztpraxen alle Personen, die dies möchten, weiterhin mit einer Maske schützen können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis


Öffnungszeiten


Mo – Fr
08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
Sa
08:00 – 12:00 Uhr



Notfallnummer


0900 11 14 14


Weitere Infos

© Hausärzte Willisau | alle Rechte vorbehalten